Wichtige Kontakte Gesundheitswirtschaft NRW

Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen Link Gesundheitsregion Aachen | mehr

Arbeitssitzung der Gesundheitswirtschaftsregionen

Lüdenscheid – Zum nunmehr siebten Mal kamen die Vertreterinnen und Vertreter des Cluster Gesundheitswirtschaft.NRW – diesmal in der Gesundheitswirtschaftsregion Südwestfalen – zusammen. Die Fachkräftesicherung für die Gesundheitswirtschaft stand im Mittelpunkt des Treffens. Frau Mankel , G.I.B. NRW stellte innovative Förderprojekte zur Fachkräftesicherung vor. Darüber hinaus wurde der diesjährige Gemeinschaftsauftritt der Gesundheitswirtschaftsregionen auf  der MEDICA (20. - 23. November 2013, Düsseldorf) erörtert: Dort werden beispielsweise am Mittwoch, Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW und Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW sowie Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW gemeinsam den „Leitmarkt Gesundheit: Bedeutung für Versorgung, Wirtschaft und Forschung“ vorstellen.

Konkret geplant sind darüber hinaus eine Cross-Cluster-Veranstaltung mit dem Cluster.Creative.NRW in der Gesundheitswirtschaftsregion Köln/Bonn am 16. Januar 2014 sowie ein gemeinsamer Messeauftritt der Cluster Gesundheitswirtschaft.NRW und Medizintechnik.NRW auf der MedTec in Stuttgart vom 3. - 5. Juni 2014 (hierzu in Kürze mehr).

Zudem wurden erste Meilensteine zur Umsetzung der Handlungsfelder der Leitmarktstrategie Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen in 2014 gesetzt.

(von links nach rechts: Leif Grundmann (Gesundheitswirtschaftsregion Metropole Ruhr), Carmen Schulte (Gesundheitswirtschaftsregion Münsterland), Markus Helms (Gesundheitsregion Südwestfalen, Jürgen Ottens (LZG.NRW), Anja Sophia Middendorf (Clustermanagerin Gesundheitswirtschaft.NRW), Gudrun Cappeller (MGEPA.NRW), Prof. Dr. Wolfgang Goetzke (Gesundheitswirtschaftsregion KölnBonn), Ulf Stockhaus (Gesundheitswirtschaftsregion Metropole Ruhr), Nadine Möller (Gesundheitswirtschaftsregion Südwestfalen), Uwe Borchers (Gesundheitswirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe))